Herzlich willkommen auf unserer Homepage!
Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Anmeldung zu den Impuls-Workshops (ab 27.01.2014 möglich) über das angefügte Formular (siehe unten)

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Anmeldungsformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

 

Impuls 1 – Faszination Fibonacci

Wie können Schüler den „Goldenen Schnitt“ anhand der Fibonacci-Reihe herleiten? Wie kann der „Goldene Schnitt“ als Verbalisierungsanlass im Mathematikunterricht genutzt werden? Wie kann dieses mathematische Phänomen auch fächerüber- greifend eingesetzt werden? Es werden in diesem Workshop nicht nur Antworten auf diese Fragen gegeben, sondern auch Impulse gesetzt, wie Sie die Kompetenzen mathematisch Argumentieren und Probleme mathematisch lösen fördern. S. Spindler, Lin; M. Fügl, L





Impuls 2 - Offene Aufgaben - noch skeptisch?

Sie sind noch skeptisch, ob Sie offene Aufgaben in Ihrem
Mathematikunterricht einsetzen möchten? In diesem Workshop erfahren Sie an einem praxisorientierten Beispiel Anregungen, wie mit Hilfe offener Aufgaben vielfältige Kompetenzen der Schüler, wie z.B. Mathematisch Modellieren, angebahnt werden. Zusätzlich erhalten Sie
ein Werkzeug zur Diagnose und Bewertung einer offenen Aufgabe. A. Bräu, Lin; U. Deinlein, Lin



Impuls 3 – Mathematik + CAD = MathCAD

Rechnergestütztes Zeichnen, Entwerfen und Konstruieren
fördert effektiv mathematische Kompetenzen Ihrer Schüler wie z.B. das räumliche Vorstellungsvermögen und ermöglicht auf einfache, aber effektive Weise vernetztes Lernen. Lassen Sie sich vom Einsatz von Solid Edge und dessen Möglichkeiten in Ihrem Mathematikunterricht
überzeugen. Rötzer Josef, FOL



Impuls 4 – Noch mehr Experimente im Mathematikunterricht

Wie werden Lernprozesse ausgelöst und Lernwege gesteuert? Mathematische Experimente als Auslöser und Steuerinstrument stellen eine ausgezeichnete Gelegenheit dar, Kompetenzen wie Kommunizieren oder Mathematisch Modellieren anzubahnen. Beate Strohmeier, Lin; Stefan Wolf, L





Impuls 5 – Spielerische Mathematikund Knobeleien

Spiele und Spielformen lassen Schüler mathematische Inhalte motiviert und selbstständig erfassen und bahnen ein mathematisches Verständnis an, welches über rein formales Anwenden hinausgeht. Lernen Sie in diesem Workshop Spiele aus Vergangenheit und Gegenwart kennen, die das mathematische Interesse der Schüler wecken und sie für mathematische Inhalte begeistern.

M. Amberger, L





Impuls 6 – Übung im Mathematikunterricht – einmal anders!

Wie können Sie die Übungsphasen in Ihrem Mathematikunterricht mit Hilfe von innovativen und handlungsorientierte Methoden einmal anders gestalten? Wie lassen sich mathematische Lerninhalte spielerisch anwenden und sichern? Wie erkennen Schüler ihre individuelle Niveaustufe oder steigen zur nächsten Stufe auf?In diesem Workshop erhalten Sie Gelegenheit, die Innovationen selbst zu erproben. Alle Übungsformen wurden zusammen mit Studenten der Universität Regensburg entwickelt und in der Praxis erprobt.  Sonja Ermer, Lin





Impuls 7 – Mathematische Kuriositäten

Können Schüler die Kompetenz Mathematische Probleme lösen spielerisch durch Probieren und Experimentieren erwerben? An verschiedenen Kuriositäten-Stationen kommen Sie zum Staunen und erleben handlungsorientiert das Lösen mathematischer Kuriositäten. Stefan Fleischmann, L

 



 

Hier finden Sie uns:

Eichenstraße 1

92442 Wackersdorf

Kontakt

Tel. 09431/471-226
Fax 09431/471-220

 

E-Mail:

Schulamt@Landkreis-Schwandorf.de

 

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag:

8:00 bis 15:30 Uhr

 

Freitag:

8:00 bis 12:00 Uhr

 

und nach Vereinbarung!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel